*** e i n z i g a r t i g e     A u g e n b l i c k e      f e s t h a l t e n ***
 

TG-Fotografie

Torsten Güntzel

Studio-Fotografie Bereich People

 

 

Torsten Güntzel

Friedrich-Rückert Str.12

98646 Hildburghausen

 

Tel: 0152-53805150

Fax: 03685-405209

Mail: TG-Fotografie@T-Online.de

Web: www.TG-Fotografie.com

 

Eintragung Handwerksrolle: 0023316

Steuernummer: 170/226/00583 



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
TG-Fotografie - Torsten Güntzel - 98646 Hildburghausen (nachfolgend Fotograf genannt)

Stand 01.07.2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
I. Geltung / Allgemeines
1. Die nachfolgenden AGB gelten für alle vom Fotografen ausgeführten und erstellten Angebote, Arbeiten, Aufträge, Lieferungen und Leistungen.
2. Mit der Annahme des Angebotes, der verbindlichen Bestellung und dem Erhalt des Bildmaterials durch den Kunden, gelten die AGB.
3.Eine Wiedersprechung der AGB durch den Kunden muss innerhalb von 3 Werktagen schriftlich an den Fotografen erfolgen.
4. Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur bei ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Fotografen akzeptiert.
5. Für zukünftige Angebote, Aufträge und sonstigen Leistungen durch den Fotografen an den selben Kunden, behalten die AGB ihre Gültigkeit.
II. Angebot
1. Ein Angebot kann schriftlich und mündlich erstellt werden.
2. Wird ein Angebot förmlich mit Angebotsnummer erstellt, kann der Fotograf die Unterzeichnung der Auftragsbestätigung fordern.
3. Bei Auftragserteilung für ein Event, wie Hochzeit, Familienfeier, Konfirmation, Jugendweihe ect., wird eine erstellte verbindliche Bestellung
von beiden Vertragsparteien unterzeichnet.
III. Stornierung
1. Wird eine verbindliche Bestellung durch den Kunden storniert oder kommt es am vereinbarten Termin nicht zur Erbringung von
vereinbarten Leistungen, weil der Kunde den Termin nicht wahrgenommen hat, ist eine Aufwandsentschädigung für Ausfall,
entgangenem Umsatz und vergeblicher Terminvorhaltung zun zahlen.
2. Die Höhe des in Rechnung gestellten Betrages richtet sich nach der Angebotssumme.
3. Bei Stornierung des Auftrages 8 Wochen oder weniger vor dem Termin, ist der Kunde verpflichtet 20% der Angebotssumme zahlen.
4. Bei Stornierung des Auftrages 4 Wochen oder weniger vor dem Termin, ist der Kunde verpflichtet 35% der Angebotssumme zahlen.
5. Bei Stornierung des Auftrages 1 Woche oder weniger vor dem Termin, ist der Kunde verpflichtet 50% der Angebotssumme zahlen.
6. Bei Nichteinhaltung eines vor Ort-Termines durch den Kunden und vergeblichen Warten des Fotografen, werden zusätzlich
Fahrt- und Reisekosten sowie andere angefallenen Kosten (z.B. für Material, Reservierungen usw.) in Rechnung gestellt.
IV. Zahlungen
1. Das Bildmateriel bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Fotografen.
2. Die Bezahlung von Kleinmengen an Bildmaterial erfolgt vor Ort in bar ohne Abzug bei Abholung.
3. Des Weiteren gelten die Zahlungsbedingungen, welche auf dem schriftlichen Angebot ausgewiesen sind.
4. Aktuelle Rabattaktionen werden nur im angegeben Zeitraum berücksichtigt, so lange keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.
5. Mehrleistungen, die im Angebot nicht vereinbart wurden, wie z.B. Verlängerung der Einsatzzeit bei Events oder Herausgabe
von mehr als die vereinbarte Anzahl von Bildmaterial oder die Wahl von anderen Bildformaten und Bildträgern werden
zu den zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung gültigen Preisen zusätzlich in Rechnung gestellt.
6. Ein Versand von Bild- und Auftragsmaterial ist nur bei Vorkasse oder PayPal-Zahlung möglich.
7. Hierbei fallen zusätzlich Versandkosten für den versicherten Versand an.
V. Nutzungsrechte
1. Der Fotgraf besitzt die alleinigen Urheberrechte.
2. Erst mit der vollständigen Bezahlung des Bildmaterials werden dem Kunden die privaten Nutzungsrechte übertragen.
3. Eine kommerzielle Nutzung , die öffentliche Wiedergabe und die Bildbearbeitung, bei der neue Urheberrechte entstehen, sind untersagt.
4. Eine Vervielfältigung von Bildmaterial in analoger Form ist nicht gestattet.
5. Von digitalen Bilddateien können Sicherungskopien und eigene Bestellungen über einen Onlinebilderdienst angefertigt werden.
6. Der Fotgraf darf die entstandenen digitalen Bilddateien auf jeglicher Art von Datenträgern speicher, archivieren und sichern.
7. Das vom Fotografen angefertigte Bildmaterial kann für Zwecke der Eigenwerbung und Ausstellungen in digitaler und analoger Form
vom Fotografen genutzt werden. Eine Übertragung der Nutzungsrechte oder Überlassung des Bildmaterials an Dritte erfolgt nicht.
8. Ein Wiederspruch hat schriftlich bis 3 Werktage nach Übergabe des Bildmaterials zu erfolgen.
VI. Haftung
1. Für die Verletzung von Rechten von abgebildeten Personen und Objekten übernimmt der Fotograf keine Haftung. Abgebildete Personen
erteilen dem Fotografen das Recht auf Veröffentlichung und Weitergabe an den Kunden.
2. Der Fotograf ist berechtigt, Fotolabore, Bilderdienste und Herstellern von Fotobüchern und anderer Endprodukte zu beauftragen.
3. Für die Qualität, Produktionsfehlern und die korrekte Farbwiedergabe übernimmt der Fotograf keine Haftung. Der Fotograf
haftet nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Ausführung seines Auftrages.
4. Für den Verlust und Beschädigung von Bildmateriel und Bilddateien, welche dem Kunden übergeben wurden, haftet der Kunde.
5. Der Kunde muss digitales Bildmaterial umgehen mit eigener PC Technik auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen.
6. Eine Beanstandung muss innehalb von 3 Werktagen angezeigt werden.
VII. Datenschutz
1. Die beim Fotografen angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum usw.
welche allein zum Zwecke der Durchführung von Kundenaufträgen notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage
gesetzlicher Berechtigungen erhoben und gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht.
Sie dienen lediglich zur Vertragserstellung, Auftragserteilung und zur Kontaktaufnahme.